Samstag, Januar 27, 2007

Fachpacker gefragt

Warum kriege ich es eigentlich nicht hin, den Käse wieder so schön in das Käsepapier einzuschlagen, wie der Verkäufer es auf dem Markt hinbekommen hat? Warum muss das hinterher immer so krumpelig aussehen?

Kommentare:

Speedking hat gesagt…

und ich sach noch ..."mach den Kurs >Käse einpacken, leichtgemacht< bei der VHS ...
aber nein ....!
Und jetzt rummeckern ... tz tz tz
Norbert ;-)

kleiner bruder hat gesagt…

zu deiner beruhigung:
ich gehe jede wette ein, wenn du dem zweifelsohne hoch kompetenten molkereiprodukt-fachverkäufer das schon benutzte folienstück reichtest, damit er ein so makellos verpacktes stück hartkäse reproduziere, auch er würde scheitern.
wahrscheinlich geht käse-ästhetik nur zu lasten ausgewogener recycling-politik!

Kiki hat gesagt…

Darum heisst es ja auch Käsefachverkäufer. Irgendwo muß sich das ja bemerkbar machen.